Gemeinschaftsdienst

Der Gemeinschaftsdienst bei Fink findet ca. 8-10 mal im Jahr immer Samstags statt.
Der Gemeinschaftsdienst dient zur Pflege und Wartung des riesigen Vereinsgeländes, Pflanzen und Grün werden geschnitten und zurechtgestutzt, Wege und Flächen gesäubert und Gebäude und Geräte gestrichen, renoviert, gesäubert und instand gehalten.
Leider ist der Posten des Gemeinschaftsdienstleiters schon seit geraumer Zeit vakant, daher nehmen wir ALLE die Organisation der Arbeit selbst in die Hand.

Start ist um 9:00 Uhr, das Ende ist "open end", allerdings machen die meisten Mitglieder mittags Schluss. Die genauen Termine, stehen auf unserer Terminliste.

Wichtig ist, eure

  • Ankunfts- und Abfahrt-Zeit, sowie die
  • geleisteten Arbeitsstunden

auf dem ausgelegten Gemeinschaftsdienst-Bogen zu dokumentieren.

Manchmal gibt es auch ein Mittagessen gegen Unkostenbeitrag, wenn ein Mitglied in dieser Zeit kocht.
Im Werkzeugschuppen ist zwar eine große Anzahl von Besen, Schaufeln, Harken und Rechen, sowie Schiebkarren etc. vorhanden, aber Garten-, Hecken-, Ast-Scheren oder Sägen und anderes Spezialwerkzeug, sowie deren elektrische Varianten bringt bitte jeder von zu Haus mit!

Zum Arbeitsdienst sind auf jeden Fall

  • Arbeitskleidung
  • Gartenhandschuhe und
  • festes Schuhwerk ( Sicherheitsschuhe, wenn vorhanden)

mitzubringen.

Im Idealfall habt ihr euch eure Arbeit schon vorher auf der Todo-Liste (schwarzes Brett) und auch in real angesehen und bringt die benötigten Werkzeuge und das notwendige Material (könnt ihr euch gegen Rechnung bei Kassenwart erstatten lassen) zum Arbeitsdienst mit.

Z.B. für Malerarbeiten Farbe, Pinselreiniger, Pinsel, alte Zeitungen etc.

Ideen und Initiative werden dringend gebraucht, bitte stimmt euch jedoch kurz mit dem Vorstand über euer Vorhaben ab, es macht keinen z.B. keinen Sinn etwas neu zu streichen, wenn es sowieso ersetzt werden soll.

Aktuell notwendige Arbeiten findet ihr auf unserer

Gemeinschaftsdienstliste

Nächster Termin:

bis auf weiteres abgesagt.