Die 31. Bremer Freimarktsregatta - Wir waren dabei!

von Ferdinand Freitag und Oliver Oehmichen

Das Wetter könnte an einem Sonntag Mitte Oktober nicht besser sein: trockener, blauer Himmel und kein Wind. Wie bestellt fand heute die Freimarktsregatta organisiert wie immer durch den Nachbarverein Warturm statt. Unter den 22 Vereinen aus ganz Norddeutschland war auch der WSC Fink mit 15 Einzelstartern und zwei C7-Mannschaften dabei. Und obwohl bei der Gruppe das Motto "Dabei sein ist alles" galt, ließen sich Erfolge nicht vermeiden. Am Ende des Tages, an dem überwiegend die Sonne schien, konnten wir viele gute Platzierungen aufweisen:

Es siegten in ihren jeweiligen Rennen Jan-Ole Ströhmer, Britta Willems, Ferdinand Freitag, Malte Leusch und Henriette Freitag. Mit einem zweiten Platz beendeten Torben Leusch und Luise Freitag ihre Rennen, Lisa Marie Seebeck erreichte einen dritten Platz. Auch die guten Platzierungen von Tim Drescher (5), Arne Tanger (6), Lars Drescher (11), Jan Lemmermann (7), Max Pitschke (4), und Jan Felix Seebeck (4) lassen auf spannende Wettkämpfe in den nächsten Jahren hoffen.

Einen lustigen Abschluss der Regatta bildet alljährlich das Elefantenrennen im Siebener-Kanadier, bei dem unser Verein mit einer Herren- und einer Jugendmannschaft teilnahm. Vielleicht findet sich nächstes mal auch eine Damenmannschaft?